forex trading logo

Suchen

Häufig gesucht

Anmeldung



Home
Aktuelles Drucken

 

 INNUNG aktuell: Rundschreiben - Datenbank

Häufig gesuchte Themen

Kontakt

NEU! Bezirksversammlungen 2020 - Anmeldung jetzt möglich!


21.01.2020 ACHTUNG! Irreführende Emails zur Eintragung ins Transparenzregister im Umlauf

alt       

Aus aktuellem Anlass weisen wir Sie darauf hin, dass die offizielle Plattform des Transparenzregisters "www.transparenzregister.de" ist. Die Eintragung und Registrierung auf der offiziellen Plattform ist kostenlos. Angebote zu einem kostenpflichtigen Eintragungsservice stammen nicht von der registerführenden Stelle.

Weiterlesen...


20.01.2020 Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger: Info-Veranstaltung am 6. Februar 2020

Logo Innung Oberbayern       

Im Auftrag der Handwerkskammern bietet der LIV die Prüfung zur Feststellung der besonderen Sachkunde an. Diese ist notwendige Grundlage für die Vereidigung zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen durch eine Handwerkskammer.

Weiterlesen...


09.01.2020 ZDK unterstützt Forderung nach vollständiger Technologieoffenheit

alt       

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) unterstützt die Forderung von Bundesverkehrsminister Scheuer nach einer vollständigen Technologieoffenheit bei alternativen Antrieben und Kraftstoffen. Der Verkehrsminister bezeichnete 2020 als „Hoffnungsjahr" für weniger klimaschädliche Autoantriebe in Deutschland.

Weiterlesen...


08.01.2020 Pflicht zu Datenschutzbeauftragtem erst ab 20 Mitarbeitern

alt       

Bestand bisher die Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten schon, wenn „mindestens 10 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten“ beschäftigt waren, so wurde diese Grenze mit dem zweiten Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz auf „mindestens 20 Personen“ angehoben.

Weiterlesen...


07.01.2020 Pkw-Markt 2019 - Jahresbilanz: Rekordverdächtige Zahl an Neuzulassungen, Gebrauchtwagenmarkt stabil

alt       

Eine Punktlandung bringt die Jahresbilanz 2019 bei Gebrauchtwagen. So wechselten laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 7,195 Millionen Pkw die Besitzer und damit genauso viel wie im Jahr 2018. Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen wuchs im Jahr 2019 um fünf Prozent auf 3,6 Millionen Einheiten und erreichte damit das zweithöchste Niveau der vergangenen zwanzig Jahre.

Weiterlesen...


20.12.2019 Kfz-Gewerbe: Gesetz gegen Abmahnmissbrauch zügig verabschieden

alt       

Mehr Tempo bei der Verabschiedung des Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs fordert der ZDK. In einem gemeinsamen Schreiben insbesondere an Berichterstatter und Obmann des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages wird auf die Gefahr hingewiesen, dass jeder Tag der Verzögerung weitere missbräuchliche Abmahnungen bringe und die Wirtschaft damit ohne Not belaste.

Weiterlesen...


20.12.2019 Fünfter Aufruf zum Förderprogramm für Ladeinfrastruktur in Bayern

Transport, Verkehr, Auto, Elektroauto, Klimaschutz       

Im Rahmen des Förderprogramms für den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Bayern wurde der fünfte Förderaufruf zum 02. Dezember 2019 gestartet und das Ende auf den 14. Februar 2020 24 Uhr festgesetzt.

Weiterlesen...


18.12.2019 Kfz Gewerbe fordert Kostenentlastung für Autohäuser bei Ladesäulen

alt       

Ohne das Kfz-Gewerbe als Schnittstelle zwischen Herstellern und Kunden und als Garant für die Verkehrs- und Betriebssicherheit der Elektrofahrzeuge könne der Anschub der Elektromobilität nicht gelingen, so ZDK-Präsident Karpinski. Daher fordert er eine Kostenentlastung für die Autohäuser und Kfz-Betriebe bei der Schaffung von Ladesäulen für E-Fahrzeuge.

Weiterlesen...


12.12.2019 Kfz-Gewerbe: Doppelprüfung von AU-Messgeräten abschaffen

alt       

Die unsinnige Doppelprüfung von AU-Messgeräten durch Eichamt und Kalibrierlabor gehört abgeschafft. Dafür setzt sich der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) in Berlin ein.

Weiterlesen...


03.12.2019 Endrohrmessung: Mehr Kraftfahrzeuge mit OBD-System fallen durch die Abgasuntersuchung

alt       

Bei Pkw mit OBD-System ist die Anzahl der abgasrelevanten Mängel sprunghaft angestiegen. Mit ein Grund dafür ist sicherlich die Wiedereinführung der generellen Endrohrmessung bei der Abgasuntersuchung zum 1. Januar 2018. Insgesamt haben im vergangenen Jahr rund 397.000 Kfz die Abgasuntersuchung nicht bestanden.

Weiterlesen...

 


 

 

Beiträge 2019

Beiträge Archiv

 


                    alt